Tradition und Moderne

Was macht ein Corps?

Das Corps ist eine besondere Form der Studentenverbindung, also ein Zusammenschluss von Studenten an einem Studienort, die ihr Studium gemeinsam gestalten, zusammen feiern, Spaß haben und als Lebensbund lebenslange Freundschaften schließen, die über die Studienjahre hinaus weiter existieren und aktiv gestaltet und gepflegt werden. Corps sind keine neue Erscheinung. Diese existieren in heute analoger Form bereits seit über 200 Jahren in Deutschland, Österreich, Schweiz und dem Baltikum. Ihr wollt Mitglied werden oder benötigt weitere Informationen? Wir freuen uns über eure Nachricht.

Corps Normannia Berlin

Mitglied werden

Corps Normannia Berlin vereint Tradition und Moderne. Die Gemeinschaft ist von größter Bedeutung  sowie die gegenseitige Unterstützung. Wer unserem Freundschaftsbund beitreten möchte, kann sich nachfolgend über die Besonderheiten dieses lebenslangen Bundes informieren.

Corps Normannia Berlin Wappen
Gemeinsam mehr erreichen

Studium

Der Universitätsalltag prägt das Leben im Corps. Durch die aktive Mitgestaltung des Verbindungsleben erlernt man hilfreiche Kompetenzen wie Zeitmanagement und Effizienz. Mithilfe von Tutorien und Lerntagen bekommt man darüber hinaus wertvolle Unterstützung für ein erfolgreiches Studium. Ein Corpsstudent profitiert von der Erfahrung und den Netzwerken der „Inaktiven“ und „Alten Herren“, z.B. Bei Hausarbeiten, Praktika, oder einem Auslandssemester.

Freundschaften fürs Leben

Gemeinschaft

Das Corps als Gemeinschaft – im Falle unseres Corps Normannia mittlerweile über 150 Mitglieder – will verwaltet und gestaltet werden und das machen die jungen Studenten. Ein besonderer Bestandteil des corpsstudentischen Lebens ist das akademische Fechten, welches Mut und Ausdauer erfordert und zur Selbstbeherrschung anhalten soll. Zudem festigt es das Zusammengehörigkeitsgefühl der Corpsmitglieder untereinander. Auch Tanz- und Benimmkurse stehen auf dem Plan, ebenso wie ‚Unterricht‘ über die Farben und Geschichte der Corps. Es ist ein Leben miteinander, geprägt von der Identifikation über das Corps und dem damit entstehendem Verbundenheitsgefühl. 

Blick in die Zukunft

Netzwerke

Die rund 160 aktiven Corps an nahezu allen deutschen Universitätsstädten sind untereinander bekannt und vernetzt. Über 20.000 Menschen in aller Welt nennen sich heute Corpsstudenten und sind stolz auf ihre Tradition als eine der ältesten akademischen Gemeinschaften.

Zimmervermietung

Das Corpshaus

Studenten können ein Zimmer im Corpshaus mieten. Auf dem Corpshaus zu wohnen und die Nähe zu anderen Corpsstudenten fördert den Zusammenhalt unter den Aktiven und stärkt das Leben in der Gemeinschaft.

Corps Normannia Berlin Wappen